SENSEI



Werner Lussi-Schürmann

werner.lussi(at)budo-yamabushi.ch
5. DAN SEISHIN RYU JITSU
Budopädagoge
Dipl. Sozialpädagoge
 
 
Seit über 30 Jahren betreibt er Kampfkunst und ist seit 2009 ausgebildeter BUDO-Pädagoge. Er betreibt seit 2001 selbständig eine eigene  Kampfkunstschule.

Als Kind stieg er in das JUDO ein und erfreute sich am Kämpfen. Das sich messen und der Wettkampf standen über ein paar Jahre im Vordergrund.

Ein grosser Schritt in seiner Kampfkunst war die Begegnung mit Markus Widmer SENSEI, der ihn auf den Weg der traditionellen Kampfkünste und deren Sichtweise geführt hat. Nach und nach interessierte er sich für die philosophischen Sichtweisen der asiatischen Kampfkunst und der Ausrichtung im Selbstverteidigungsbereich. Dies war auch der Grund, weshalb er sich mit JIU-JITSU anfíng zu beschäftigen.

Die intensive Auseinandersetzung mit Kampfkunst und deren Inhalten, sowíe die Erfahrungen in der Weiterbildung zum BUDO-Pädagogen, veranlassten ihn, den sportlichen Weg und die Zusammenarbeit mit Verbänden zu beenden. Es folgte eine einsame, aber erfüllte Zeit.

An einem Lehrgang in Zug fand er seinen langersehnte Lehrer, der ihn nun auf einer technisch fundierten Grundlage unterrichtet  und auch die dazugehörende philosophische spirituelle Ebene unterweisen kann.

Der Weg geht weiter.........